Über uns

Wir finden auch Dich.

Unsere Staffel ist eine Blaulichtorganisation mit Sitz in Baden bei Wien

Unsere Aufgabe

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit unseren vierbeinigen Kollegen, kostenlos, möglichst schnell und effizient Hilfe zu leisten, wenn es darum geht, vermisste Personen zu finden.

Dein Beitrag

Wir freuen uns immer über Interessenten und stehen gerne für weitere Informationen persönlich zu Verfügung.

Die Rettungshundearbeit

Rettungshundearbeit ist eine schöne und sinnvolle Beschäftigung für Menschen mit ihren Hunden, die sich gerne in der Natur bewegen. für Hundeführer, die Tag und Nacht einsatzbereit sein wollen um nach Personen zu suchen die

  • sich in unbekanntem Gelände verirrt haben
  • (oft in unwegsamem Gelände) vermisst werden und womöglich verunglückt sind
  • durch Explosionen, Lawinen, Erdbeben oder andere Unglücksfälle verschüttet wurden

Der ausgeprägte Geruchssinn…

eines ausgebildeten Rettungshundes leitet ihn präzise und punktgenau zu den vermissten Personen. Je nach Ausbildungsstufe – im unübersichtlichen Gelände, Wald, Trümmer, Ruinen, Höhlen, Schnee, … Die Effektivität von Rettungshundeteams kann auch heute, im Zeitalter der Technik, noch von keinem technischen Gerät überboten werden!

Um gute und schnelle…

Ergebnisse erzielen zu können ist es wichtig, dass Rettungshunde-Teams möglichst rasch zur Suche der vermissten Personen eingesetzt werden. Leider passiert häufig, dass Suchhunde erst hinzugezogen werden, wenn andere Einsatzorganisationen (Feuerwehr, Polizei, …) schon erfolglos gesucht haben. Dadurch wird die Arbeit der Hunde, durch Fremdgeruch belastetes Suchfeld, extrem erschwert !

Anforderungen

Anforderungen an den Hundeführer

  • geistige und körperliche Eignung zum Führen eines Hundes
  • Idealismus, Teamgeist
  • der Wille, jederzeit in Not geratenen Menschen unabhängig von Zeit, Wetter und persönlichen Terminen zu helfen
  • Bereitschaft, viel Freizeit für eine ehrenamtliche Tätigkeit zu opfern
  • gute gesundheitliche Verfassung
  • gute Kondition und Gewandtheit – auch in schwierigem Gelände

Anforderungen an den Hund

  • ausgeglichenes & freundliches Wesen
  • Grundgehorsam
  • Verträglichkeit mit anderen Hunden
  • Wildreinheit oder zumindest gut kontrollierbarer Jagdtrieb
  • starke Bindung zum Hundeführer
  • gute gesundheitliche Verfassung
  • gute Kondition und Gewandtheit auch in schwierigem Gelände

Ausbildung

Die Ausbildungselemente für den Hund

  • Anzeige & Sucharbeit – je nach Spezialisierung auf der Fläche und am Trümmerfeld
  • Gehorsam und Lenkbarkeit auf Distanz
  • Gewandtheit auf schwierigem Gelände
  • Training auf Geräten

Die Ausbildungselemente für den Hundeführer

  • Erste Hilfe (Mensch/Hund)
  • Kartenlesen, Kompass-, Funk-, Seil- & Knoten- Kunde
  • Bergetechnik
  • Theorie & Praxis der Trümmer-, Gebäude-, Flächen-, Höhlensuche
  • u.v.m.

Die Kat.-Zug Rettungshundestaffel hat sich, auf Grund der geographischen Gegebenheiten, besonders auf die Flächen- und Höhlensuche spezialisiert, aber auch Trümmersuche wird trainiert. Die “Schussfestigkeit” des Hundes ist für unsere Ausbildung nicht von Relevanz.

Training

Training 14-tägig, jeweils Sonntags von 8:00 – 16:00 Uhr

Mindestens zweimal jährlich mehrtägige Übungen mit wirklichkeitsnahen Einsatzübungen.

Bis zur Erteilung der Einsatzfähigkeit dauert die Ausbildung, bei regelmäßigem Training, ca. 2,5 bis 3 Jahre.

Voraussetzung für die Erteilung der Einsatzfähigkeit ist, parallel zur Rettungshundearbeit, die BGH1 & BGH2 Prüfung positiv zu absolvieren!

Um den Rettungshund einsatzfähig zu halten muss das Training regelmäßig weitergeführt werden.

Die Einsatzfähigkeit von fertigen Rettungshundeteams wird im Jahresintervall überprüft.

Der Hundeführer ist für die Ausbildung seines Hundes im Gehorsam selbst verantwortlich!

0

Trainingsstunden/Jahr

0

Hunde

0

Helfende Hände

Unsere Staffelmitglieder

Hartmut Eszterwitsch

Kat.Zug Kommandant

Martin Pochman

Kdt.Stv., Rettungshundeführer

Angie Gliederer

Junghundeführerin

Manfred Guttmann

Junghundeführer

Werner Györög

Junghundeführer

Bernhard Hager

Junghundeführer

Stefanie Kladler

Ausbildungshelferin

Stefanie Kowanz

Junghundeführerin

Josef Latjos

Junghundeführer

Paul Legerer

Junghundeführer

Karin Sheikh

Junghundeführerin

Manuela Simek

Rettungshundeführerin

Alexandra Simon

Junghundeführerin

Judith Spiegl

Ausbildungshelferin

Thomas Stadler

Junghundeführer

Dominik Sykora

Junghundeführer

Lukas Wirth

Junghundeführer

Aktuelle Blogeinträge

Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Hier geht es zu den Infos zu den nächsten Veranstaltungen, bei denen die Rettungsstaffel anwesend sein wird!

mehr

Moltez wird Rettungshund!

In der dunklen Höhle

Ab in die dunkle Höhle! Heute hielt das Training wieder eine große Herausforderung bereit: Die Suche in der großen Höhle!

mehr

Moltez wird Rettungshund!

Hunde, die sich verstehen!

Weiß & Braun Bei der Staffel gibt es viele Hunde, und leider lässt sich nicht erzwingen, dass sich alle gut verstehen.

mehr
Alle Einträge lesen

Kontakt

Österreichweiter Notruf 0676/79 51 645

Kat.-Zug Rettungshundestaffel Baden
Tel: +43 676 699 52 96
Email: h.Eszterwitsch@A1.net